Sonnenmenschen

Es schließt sich eine Tür, und es öffnet sich eine andere. Alles ist in Bewegung und egal wie sehr man sich etwas wünscht, wenn nicht die Zeit dafür ist, dann wird es nicht geschehen. Vieles nehme ich viel schwerer als es ist, mache mir Angst, Gedanken, Sorgen. Und dann treten sie in mein Leben, stehen an dieser anderen Tür, halten sie mir auf, heißen mich willkommen – ihre Augen, ihr Lächeln, ihre Herzen. Sie sind Lichter in den dunkelsten Zeiten. Begleiter, Begleiterinnen, Freunde, Freundinnen. Sie sind Augen, die mich ansehen und mich mit einer Liebe überfluten, die ich kaum aushalte, die mich so tief, und so stark und so intensiv trifft, dass mir das Herz wächst und wächst, bis es sich anfühlt, als wäre es zu groß für meinen Körper.

Und dann steht unter all diesen Lichtern, all diesen Lächeln, Augen und Herzen und Begleitern, Freunden – Sie. Da steht sie, mit ihrem tiefblauen Ozean und ich spüre sie und habe das Gefühl zu fliegen, wenn ich sie spüre.

Ich mache gerade eine seltsame Zeit durch. Als würde meine Welt auf dem Kopf stehen. Es geht alles schief, was schief gehen kann. Voll mit Unsicherheit, Sorge und Risiko. Und ich weiß, ich spüre, dass das alles durch mich hindurch läuft, dass ich der Kanal bin, durch das diese ganze Situation ausgelöst wird, aber ich kann nicht erkennen, wodurch es ausgelöst wird. Was ich ändern muss.

Ich sperrte mich ein, mich selbst. Sperrte andere weg. Alle. Und ich musste wieder lernen zu atmen, zu schlafen, zu träumen, zu lachen und mich zu bewegen. Es war in Eis gefroren, fest und unerbittlich. Und ich wusste immer, dass es da  ist, dass es irgendwo in mir ist, dass dieses Zeug im Eis  ICH bin, dass diese kleinen Teilchen, die mir aus den Händen flogen, meine Persönlichkeit waren, die ich irgendwie nicht mehr erkennen konnte.

Und dann am ein Arschtritt. Meinerseits. Ich ging wieder zu ihnen, zu meinen Lichtern, meinen Herzmenschen… Sonnenmenschen. Und mein Herz ist wieder aufgegangen, wie die Sonne nach einer erstickten Nacht.

Ich denke, ich verändere mich gerade. Ich weiß noch nicht in welche Richtung, aber es passiert.

Advertisements
Posted in Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s